FDP Sandhausen

“Retten – Löschen – Bergen – Schützen”

Retten – Löschen – Bergen – Schützen

ohne nach Stand, Hautfarbe, Herkunft, Religion oder Schuld zu fragen.

Diesen urdemokratischen Grundsatz unserer Feuerwehr, als Abteilung der Gemeinde Sandhausen, möchten wir als freie Demokraten unterstützen und dieses Ehrenamt fördern.

Entsprechend dem im letzten Jahr bestätigten Feuerwehrbedarfsplan, steht die Anschaffung eines neuen Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeugs HLF20 an. Dieses soll ein aus den 90er Jahren stammendes Löschfahrzeug ersetzen.

Leider wurde der Gemeinde die Investitionsbezuschussung  immer wieder von Seiten des Kreises und des Landes verweigert, so dass nun unsere Gemeinde diese Kosten vollumfänglich tragen muss.

Wir wären aber keine Sandhäuser Bürger, wenn wir nicht die Not zu einer Tugend machen würden.

So konnte dieses Fahrzeug exakt auf die Bedürfnisse des Feuerschutzes in Sandhausen zugeschnitten werden.  Es stellt die Verbindung zweier Fahrzeuge dar und kann sowohl als Löschfahrzeug als auch als Rüstwagen eingesetzt werden. Weiter hat die Feuerwehr auch maßgeblich zur Kostensenkung beigetragen.  Die Werkzeuge, Geräte und Löschmittel des alten Fahrzeuges sind auf dem aktuellen Stand der Technik und müssen nicht neu beschafft werden.

Diese vorausschauende Planung findet ausdrücklich die Zustimmung der Freien Demokraten. Den bestmöglichen Feuerschutz sehen wir auch in Zukunft gewährleistet.

Nach Sichtung der Sachverhaltsdarstellung zur Ausschreibung konnte unsere FDP-Fraktion der Anschaffung des HLF20 in der Gemeinderatssitzung vom 23. Juli ausdrücklich zustimmen.

Ein leichter Beigeschmack bleibt dennoch: Was machen Gemeinden, die keine solche umsichtige und von uns Liberalen mitgetragene Haushaltsführung wie in Sandhausen haben? Nicht zuletzt sondern vorangestellt hat Gemeinderat Georg Diem in seiner Stellungnahme, die hohe Einsatzbereitschaft, das Fachwissen und die Zuverlässigkeit unserer Feuerwehr in Sandhausen. Dafür sprach er den Dank der FDP aus.

“Mögen alle Feuerwehrmänner und -frauen sicher und gesund von ihren Einsätzen nach Hause zurückkehren”.

Georg Diem
FDP-Gemeinderat

 

Kommentare sind geschlossen.